Madagassischer Schmalbandmungo

Der madagassische Schmalbandmungo (Mungotictis decemlineata) hat auch andere Namen: Schmalbandmungo oder linearer Mungo.

Verbreitung des madagassischen Schmalbandmungos.

Schmallandiger Mungo erstreckt sich ausschließlich bis in den Südwesten und Westen Madagaskars. Die Art kommt nur in der Region der Insel Menabe an der Westküste vor (von 19 Grad bis 21 Grad südlicher Breite), wurde in der Gegend um den See im Schutzgebiet Tsimanampetsutsa auf der südwestlichen Seite der Insel gefunden.

Madagassischer Schmalbandmungo

Lebensräume des madagassischen Schmalbandmungos.

Die Lebensräume der schmalbandigen madagassischen Mungos befinden sich in den trockenen Laubwäldern des westlichen Madagaskars. Im Sommer, während der Regenzeit und nachts verstecken sie sich oft in hohlen Bäumen, im Winter (Trockenzeit) sind sie in unterirdischen Höhlen zu finden.

Äußere Zeichen des madagassischen Schmalbandmungos.

Der Schmalbandmungo hat eine Körperlänge von 250 bis 350 mm. Schwanz von mittlerer Länge 230 - 270 mm. Dieses Tier wiegt zwischen 600 und 700 Gramm. Die Fellfarbe ist beige - grau oder grau. 8 bis 10 dunkle Streifen stehen auf der Rückseite und den Seiten heraus. Diese Streifen trugen zum Auftreten des Artnamens - Schmalbandmungo - bei. Mungoschwanz ist normalerweise dick, wie ein Eichhörnchen, mit Ringen von dunkler Farbe. Die Gliedmaßen haben keine langen Haare und die Beine sind teilweise an den Beinen sichtbar. Die Geruchsdrüsen befinden sich an Kopf und Hals und dienen zur Markierung. Frauen haben ein Paar Brustdrüsen im Unterbauch.

Äußere Zeichen des madagassischen Schmalbandmungos

Reproduktion des madagassischen Schmalbandmungos.

Der Schmalbandmungo ist eine monogame Art. Erwachsene Männer und Frauen passen im Sommer für die Paarung zusammen.

Die Reproduktion beginnt im Dezember und dauert bis April, mit einem Höhepunkt in den Sommermonaten. Weibchen schlüpften 90 - 105 Tage nach der Geburt eines Jungen. Es wiegt bei der Geburt ca. 50 g und nach 2 Monaten hört die Milchfütterung in der Regel auf, der junge Mungo wechselt zur Selbstfütterung. Junge Menschen züchten im Alter von 2 Jahren. Es ist wahrscheinlich, dass beide Elternteile sich um kleine Mungos kümmern. Es ist bekannt, dass Frauen ihren Nachwuchs für einige Zeit schützen, dann endet die elterliche Fürsorge.

Reproduktion des madagassischen Schmalbandmungos

Die Lebenserwartung von schmalbandigen Mungos in der Natur ist nicht definiert. Vielleicht wie andere Mungoarten.

Das Verhalten des madagassischen Schmalbandmungos.

Schmale Mungos leben tagsüber und nutzen sowohl holzige als auch terrestrische Lebensräume. Sie bilden soziale Gruppen, die in der Regel einen erwachsenen Mann, Frauen sowie Jährige und unreife Personen umfassen. Im Winter teilen sich Gruppen in Paare, junge Männer leben alleine, Familien treffen sich mit einer Frau und jungen Mungos. Eine Gruppe von Tieren von 18 bis 22 Individuen bewohnt eine Fläche von etwa 3 Quadratkilometern. Konflikte treten bei Mungos selten auf. Dies sind hauptsächlich freundliche und nicht aggressive Tiere. Sie stehen miteinander in Kontakt, verändern die Körperhaltung, die Körperhaltung signalisiert die Absichten der Tiere.

Tiere markieren ihr Territorium mit Stuhlgang auf offenen Felsen oder Weichen entlang von Hängen am See des Tsimanampetsutsa-Naturschutzgebiets. Geruchsdrüsensekrete werden verwendet, um den Gruppenzusammenhalt aufrechtzuerhalten und Gebiete zu identifizieren.

Madagassische Schmalbandmungofütterung.

Schmale Mungos sind insektenfressende Tiere, sie ernähren sich von Wirbellosen und kleinen Wirbeltieren (Nagetiere, Schlangen, kleine Lemuren, Vögel) und Vogeleier. Sie ernähren sich alleine oder zu zweit auf einer Fläche von etwa 1,3 Quadratkilometern. Beim Verzehr eines Eies oder eines wirbellosen Tieres bedecken Mungos die Beute mit Extremitäten. Dann werfen sie es mehrmals schnell auf eine harte Oberfläche, bis sie die Schale zerbrechen oder die Schale zerbrechen, wonach sie den Inhalt essen. Die Hauptkonkurrenten der Schmalband-Mungos sind Fossilien, die nicht nur um Nahrung konkurrieren, sondern auch Mungos angreifen.

Madagassischer Schmalbandmungo

Ökosystemrolle des madagassischen Schmalbandmungos.

Schmale Mungos sind Raubtiere, die sich von einer Vielzahl von Tieren ernähren und deren Anzahl regulieren.

Erhaltungszustand des madagassischen Schmalbandmungos.

Schmale Mungos werden in der IUCN als bedrohte Art eingestuft. Die Reichweite dieser Tiere beträgt weniger als 500 Quadratmeter. km und ist extrem fragmentiert. Die Zahl der Menschen nimmt weiter ab und die Qualität des Lebensraums nimmt stetig ab.

Enge Mungos haben wenig Kontakt mit Menschen, aber auf der Insel wird Land für landwirtschaftliche Nutzpflanzen und Weiden gerodet.

Selektives Fällen von alten Bäumen und Bäumen, in deren Mulden Wildbienen leben. Infolgedessen kommt es zur Zerstörung tierischer Lebensräume. Der Hauptlebensraum von Mungos mit schmalen Bändern sind trockene Wälder, die stark fragmentiert sind und in erheblichem Maße von der menschlichen Tätigkeit beeinflusst werden. Der Tod von Mungos durch Jagd- und Wildhunde ist ebenfalls wahrscheinlich. In der Roten Liste der IUCN gehört der madagassische Schmalbandmungo zur Kategorie der „gefährdeten Arten“.

Erhaltungszustand des madagassischen Schmalbandmungos

Derzeit gibt es zwei Unterarten des Madagassischen Mungos mit schmalen Lappen, eine Unterart hat einen dunkleren Schwanz und Streifen, die zweite ist blasser.
Mungo mit dunklen Streifen kommt sehr selten in der Natur in der Region Tuliara im Südwesten Madagaskars vor (nur zwei Individuen wurden beschrieben). InBerliner Zoo wird umgesetzt im Programm für die Zucht madagassischer Schmalbandmungos. Sie ließen sich 1997 im Zoo nieder und brachten im nächsten Jahr Nachkommen zur Welt. Derzeit lebt die größte Gruppe der schmalbandigen Mungos in Gefangenschaft, die sich perfekt an die in den Gehegen herrschenden Bedingungen anpasst, sodass die Tiere vermehrt brüten, ihre Zahl steigt.

Sehen Sie sich das Video an: Madagaskar tag gecko im Paludarium (Februar 2020).

Lassen Sie Ihren Kommentar