Chirurgen nahmen fünf Kilogramm Münzen aus dem Bauch einer Schildkröte

Chirurgen aus Bangkok (Thailand) nahmen eine Menge ungewöhnlicher Gegenstände aus dem Bauch der Schildkröte. Es handelte sich dabei fast ausschließlich um Münzen.

Ein solcher origineller Fund wurde zur Grundlage für die Mitarbeiter der Abteilung für Veterinärmedizin der Universität Chulalongkorn, um der einzigartigen Schildkröte den Spitznamen "Sparschwein" zu geben. Laut der Sunday World-Veröffentlichung wurden im Magen des Reptils 915 verschiedene Münzen entdeckt, deren Gesamtgewicht etwa fünf Kilogramm betrug. Dort wurden neben Münzen auch zwei Angelhaken gefunden.

Aus dem Magen dieser Schildkröte nahmen thailändische Chirurgen eine Menge Münzen.

Wie Piggy Bank in der Lage war, so viele Banknoten zu schlucken, ist unbekannt, aber die Operation, um sie herauszuziehen, dauerte volle vier Stunden.

Schildkröten sind langsame Wesen, aber selbst sie werden unter Vollnarkose operiert.

Wie ein Tierarzt sagte, ist es kaum vorstellbar, wie die Schildkröte so viele Münzen verschluckt hat. Bei all seiner Praxis ist er zum ersten Mal damit konfrontiert.

Thailändische Tierärzte hatten nicht damit gerechnet, Münzen im Magen des Reptils zu finden.

Ich muss sagen, dass das Tier während der Operation nicht verletzt wurde und jetzt unter der Aufsicht von Ärzten steht, was mindestens eine Woche dauern wird. Danach wird das Schildpatt-Sparschwein an überwiesen "Sea Turtle Conservation Center" (Zoo für Meeresschildkröten), wo sie bis jetzt lebte.

Nach dem Abwiegen der herausgezogenen Münzen stellte sich heraus, dass sie 5 Kilogramm wiegen.

Höchstwahrscheinlich war der Grund, warum die Schildkröte zu viel von Münzen aß, der unter den Thailändern weit verbreitete Glaube, wonach man der Schildkröte eine Münze werfen muss, um ein langes Leben zu führen. Außerdem werfen viele Touristen Münzen ins Wasser, um Thailand erneut zu besuchen.

Thailändische Tierärzte beschlossen, ein Erinnerungsfoto mit einer Sparschweinschildkröte zu machen.Wie bei den Menschen waren bei der Operation mehrere Personen gleichzeitig erforderlich.Nach der Operation begannen die Chirurgen, ihr Vermögen zu zählen - jetzt sind es schätzungsweise 915 Münzen und zwei Angelhaken.

Lassen Sie Ihren Kommentar