Eagle Verro - Kaffir Eagle

EAGLE VERRO (Aquila verreauxii) ist ein Raubvogel der Falkenfamilie, ein Falkenorden.

Eagle Verro hat eine Körpergröße von 90 cm, eine Flügelspannweite von 181 bis 219 cm und ein Gewicht von 3,0 bis 5,8 kg.

Eagle Verro - Kaffir Eagle

Das gesamte Gefieder eines Greifvogels ist schwarz mit Glanz, mit Ausnahme des Kreuzbeins und des unteren Rückens, die weiß sind. Zwei ziemlich breite weiße Streifen erstrecken sich von der Basis des Halses, bedecken einen Teil der Schultern und gehen in den weißen Teil des Rückens über, der eine Markierung in Form des Buchstabens V bildet. Es ist deutlich sichtbar, wenn der Vogel steht. Die Flügelenden sind im Bereich der Primärfedern weiß. Diese Färbung des Gefieders fällt besonders auf, wenn die Flügel ausgebreitet sind.

Die Farbe des Gefieders junger Adler ist hellbraun oder dunkelbraun mit einer Beimischung von schwarzen Federn.

Das Gesicht ist schwarz. Der Adler Verro ist im Flug aufgrund des weißen Streifens in der Mitte und mehrerer weißer Federn entlang des Handgelenks unverkennbar. Die Silhouette eines Vogels ist leicht an seinen charakteristischen Flügeln mit schmaler Basis und breiten Fliegenfedern zu erkennen, die im Flug wie ein Blatt aussehen.

Die Spannweite des Kaffiradlers im Flug erreicht zwei Meter

Verbreiten Sie Verro Eagle

Das Verbreitungsgebiet des Verro-Adlers erfasst fast das gesamte afrikanische Territorium südlich der Sahara und umfasst die zentralen, östlichen, südöstlichen und südlichen Regionen. Und auch Ägypten, Israel, Somalia, Äthiopien, Sudan, Arabien, die Sinai-Halbinsel.

Lebensraum des Verro Eagle

Die Lebensräume des Verro-Adlers befinden sich in der Regel zwischen steinigen, felsigen Landschaften in trockenen und sehr trockenen Regionen. Bis vor kurzem galt diese Adlerart als ziemlich selten. Heutzutage ist ein wenig mehr über die Biologie bekannt, und es ist wahrscheinlich, dass das Leben unter widrigen Bedingungen in dünn besiedelten Gebieten zu einer falschen Meinung über die Seltenheit der Adler führte.

Lieblingsorte des Verro-Adlers sind felsige Berge, felsige Klippen und Talus, felsige Felsvorsprünge, Hügel, Wüsten und Savannen mit Dickichten von stacheligen Sträuchern. In bergigen Gebieten erhebt sich der Verro-Adler auf eine Höhe von über 5000 Metern.

Eagle Verro liebt felsige Landschaften

Zuchtadler Verro

Die Brutzeiten der Verro-Adler richten sich nach den Gegebenheiten der Region. Auf der Arabischen Halbinsel brüten im Januar Vögel. In Nordostafrika von Oktober bis Dezember, von Februar bis September in Südafrika und im Norden des Kontinents. Während der Paarungszeit demonstrieren die Verro-Adler komplexe Tauchflüge mit der Rotation des Körpers um seine Achse.

Die Pirouetten werden besonders spektakulär von Männern aufgeführt.

Zuerst bewegen sie sich in Wellen, steigen ab, wiegen sich in der Luft wie ein Pendel. Gegenseitige Flüge dauern in der Stille und dauern weniger als in verwandten Arten von Adlern.

Ein Weibchen und ein Männchen beteiligen sich am Bau des Nestes. Das Nest befindet sich an einem unzugänglichen Ort, normalerweise auf einem Felsvorsprung oder auf einem Baum, der am Rand einer Klippe wächst. Es ist sehr massiv, von Zweigen gebildet und mit grünen Blättern gesäumt. Manchmal reparieren Vögel ein altes Nest und nehmen darin Küken heraus.

In der Kupplung 1-2 Eier. Das Weibchen inkubiert etwa 43 bis 46 Tage. Nachts sitzt nur sie im Nest und tagsüber ersetzt sie manchmal das Männchen. Wenn zwei Küken geschlüpft sind, zerstört das ältere Küken das junge kurz nach dem Schlüpfen. Dieses Verhalten tritt häufig bei großen Raubtieren auf. Instinktive Handlungen werden als "Saïnisme" bezeichnet und tragen zum Überleben des stärksten Nachkommens bei, das von zwei Greifvögeln leichter gefüttert werden kann als von zwei Küken.

Kafferadler auf dem Nest

Das Küken wird nach 34 Tagen flügge und nach zwei Monaten ist es vollständig mit Federn bedeckt.

Der junge Adler macht seine ersten Flüge vom Nest zwischen 95 und 99 Tagen. Aber erwachsene Vögel füttern ihn lange, bis sie sechs Monate alt sind. Die Verro-Adler überleben in ihrem natürlichen Lebensraum, bis sie 16 Jahre alt sind.

Merkmale des Verhaltens des Adlers Verro

Verros Adler sind sesshafte Vögel, können jedoch kleine Bewegungen zwischen den Hügeln ausführen, die Teil ihres Lebensraums sind. Die Flug- und Jagdtechniken dieser Greifvögel ähneln stark dem Verhalten eines Steinadlers. In den Ökosystemen des afrikanischen Kontinents spielt der Verro-Adler die gleiche Rolle wie der Steinadler, unterscheidet sich jedoch in der Silhouette und den charakteristischen weißen Streifen.

Sesshafte Vögel des Kaffiradlers

Der Zustand der Art in der Natur

Trotz der Bedrohung der Anzahl der Verroe-Adler durch eine begrenzte Ernährung ist dies keine Art von Greifvogel, die in Gefahr ist. Möglicherweise wurde der positive Effekt durch die Entfernung von Lebensräumen aus menschlichen Siedlungen und rauen klimatischen Bedingungen hervorgerufen. Der Adler Verro ist im entsprechenden Lebensraum eine recht verbreitete Art.

Kaffir Eagle isst Tierfutter

Verro's Eagle essen

Eagle Verro ernährt sich hauptsächlich von mittelgroßen Damanen und Säugetieren, die mindestens 90% seiner Ernährung ausmachen. Der Adler Verro jagt Vögel (insbesondere Perlhuhn) und Reptilien. Wie alle Raubvögel kann es eine Vielzahl von tierischen Nahrungsmitteln fressen, um unter rauen Bedingungen zu überleben.

Diese Funktion ist erforderlich, wenn die Anzahl der Damans in ungünstigen Jahren stark abfällt.

Sehen Sie sich das Video an: Nile LIVE Sacrifice Unto Sebek : Alkmaar, NL : "Victorie" : 2018-06-29 : FULL HD, 108050p (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar