Eine Herde von Pferden geht im Zentrum von Sterlitamak spazieren

Die sozialen Netzwerke von Sterlitamak (Republik Baschkortostan) wurden von Nachrichten in die Luft gesprengt, die niemand erwartet hatte. Die Teilnehmer diskutieren, dass am Abend des 20. August eine Herde von Pferden frei durch die Straßen der Stadt lief. Gleichzeitig waren weder der Hirte noch der Besitzer der Tiere in der Nähe zu sehen.

Augenzeugen dieses Vorfalls, der nicht typisch für die Stadt ist, schreiben in sozialen Netzwerken, dass die Pferde in den Straßen Sacco und Vanzetti sowie in der Straße Hudabeyrdin in der Nähe der Haltestelle Mira gesehen wurden. Gleichzeitig liefen die Pferde nicht nur durch die Straßen, sondern hinterließen auch bekannte Vitalprodukte und den ihnen entsprechenden charakteristischen Geruch. Fohlen gingen mit erwachsenen Tieren spazieren. Natürlich ist an kleinen Pferden nichts auszusetzen, aber es ist nicht bekannt, was passieren kann, wenn die Stuten Angst vor ihren Fohlen haben oder davon ausgehen, dass jemand eine Bedrohung für sie darstellt.

Pferde laufen durch die Straßen von Sterlitamak.

Wie einer der Abonnenten der Gruppe "Typisch Sterlitamakowez" schrieb, ist dies "die Arbeit eines Sabbers, der eine Herde von 20 Tieren in die Stadt entließ, um dort zu grasen. Sie können jedoch von einem Auto angefahren werden. Da die Herde ohne einen Meister beweidet wird, lassen Sie jemanden sie abholen." in seinem Dorf kann es auf dem Bauernhof nützlich sein. " Bisher diskutieren soziale Netzwerke die Frage, wer der Besitzer der Herde ist und wer den Mist, den sie hinterlassen haben, säubern wird. Es wurde auch vorgeschlagen, dass dies eine Aktion war, die zeitlich auf den Welttiertag abgestimmt ist.

Sehen Sie sich das Video an: Kastelruther Spatzen - Eine Herde stolzer Pferde (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar