In Magnitogorsk laufen Elefanten durch die Straßen

Die Einwohner von Magnitogorsk haben in der Nähe ihrer Stadt verschiedene atypische Tiere für den südlichen Ural gesehen, zum Beispiel Elche und Kamele. Jetzt sind sie Elefanten. Neulich wurden Vertreter der exotischen Tierwelt auf einem DVR gefilmt, als sie in der Nähe der Straße in der Voznesenskaya Street grasten.

Tatsächlich wurden die Einwohner dieser Stadt wiederholt von Tieren überrascht, die man tagsüber in der Region Tscheljabinsk nicht mit Feuer finden kann. Hinter der Arena des Metallurgstadions, unweit des Doms, weideten nun vier Elefanten, begleitet von den Viehzüchtern.

Auf den Straßen von Magnitogorsk kann man sogar einen Elefanten sehen.

Die Tiere wurden von einem vorbeifahrenden Autofahrer auf einem DVR erfasst. Und am Abend waren die sozialen Netzwerke voller Fotos mit Elefanten. Die Menschen freuten sich über die Gelegenheit, mit diesen Giganten der Tierwelt zusammen aufzutreten, und gingen sogar auf sie zu und streichelten sie. Ich muss sagen, dass die Elefanten selbst recht loyal auf das Interesse der Magnitogorsker reagierten.

Wie einer der Bewohner dieser Stadt im sozialen Netzwerk schreibt, ist es sehr schwer zu glauben, dass Elefanten ruhig durch die Magnitogorsker Straßen gehen. Vier Elefanten erhielten einen Spaziergang, und die Stadtbewohner hatten die Gelegenheit, sich diese fremden, freundlichen, schönen und sehr gut erzogenen Tiere anzuschauen.

In Magnitogorsk kamen Elefanten mit dem Zirkus, der sich neben der Hockeyarena auf einem nahe gelegenen Parkplatz befand. Und damit sich die Tiere nicht langweilen, arrangieren sie manchmal Spaziergänge.

Lassen Sie Ihren Kommentar