Ein Kamel geht durch die Straßen von Ufa

Ein ungewöhnlicher Vorfall ereignete sich in Ufa. Am Sonntagnachmittag versuchte ein Kamel, aus einem mobilen Zoo Bars zu entkommen. Es wird vermutet, dass die Ursache dafür ein Bär war, der aus dem Käfig ausbrach und begann, durch die Menagerie zu laufen.

Glücklicherweise verließ der Bär aus dem Gebiet des Zoos nichts, aber das Kamel darin, der Anblick eines ruhig umherziehenden Raubtiers, erschrak so sehr, dass er sich entschloss, aus dem Zoo in die Stadt zu fliehen.

In Ufa floh ein Kamel aus dem Zoo.

Infolgedessen sahen die Einwohner der Hauptstadt Baschkiriens, was nicht jeder sehen konnte - ein „Wüstenschiff“, das durch die Straßen einer Millionenstadt lief. Augenzeugen waren nicht ratlos und drehten sogar ein Video eines Flüchtlings, der durch die Stadt lief. Jetzt, so der Direktor des Zoos, Vladimir Ayvazyan, werden beide Tiere gefangen und in ihren Käfigen untergebracht.

Der Pressedienst der Ufa-Administration teilte mit, dass der Rettungsdienst der Stadt um 15:40 Uhr Moskauer Zeit eine Nachricht über einen Bären erhalten habe, der aus dem Käfig geflohen war. Der Verfasser der Nachricht war einer der Mitarbeiter des Zoologischen Parks. Polizeibeamte und der spezielle Reinigungsdienst der Stadt reagierten umgehend und trafen bald am Tatort ein. Das Kamel wurde in einen Schlafzustand versetzt und zurück in den Zoo geschickt. Glücklicherweise kostete der Vorfall keine Verluste.

Lassen Sie Ihren Kommentar