American fand eine Schlange in einer Konservendose

Ein in Oregon lebender Amerikaner namens Troy Walker kaufte eine Dose Bohnenkonserven und fand dort einen abgetrennten Schlangenkopf, den er zuerst mit verkohlten Bohnen verwechselte. Joinfo.ua zufolge bekam eine Frau sofort eine Panikattacke.

Als sie eine verkohlte Bohnenschote auf der Bank sah, nahm sie sie mit einem Löffel, aber dann sah sie, dass die Schote sie mit Reptilaugen "ansah".

Kopf einer Schlange in einem Glas Bohnen.

Nachdem sich die Frau von dem Schock erholt hatte, brachte sie die Dose zurück in den Supermarkt. Ihrer Meinung nach kann dies nur ein „Teil des Mosaiks“ sein und andere Teile des Schlangenkörpers in anderen Ufern können von jemand anderem gefangen werden.

Peter Craven, Finanzdirektor der Konservenfabrik, sagte, er selbst sei über den Vorfall empört und der Verkauf werde für die Dauer des Prozesses eingestellt.

Sehen Sie sich das Video an: - Folge 27 - Reptilien Tools (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar