Ein Pudel ohne Vorderbeine lernte wie ein Mensch zu laufen

Ein Pudel namens Barbie hatte bei einem schrecklichen Unfall ihre Vorderbeine verloren und lernte, gut auf ihren Hinterbeinen zu laufen.

Barbie wurde zu einer echten Berühmtheit in ihrer Stadt Chengdu, Sichuan, und ihre Popularität verbreitete sich nahtlos in sozialen Netzwerken.

Pudel Barbie, lernte auf den Hinterbeinen zu laufen.

Laut dem Besitzer des Hundes, Cheng Mianyang, hat Barbie 2011 ein Motorrad abgeschossen. "Überall war Blut, das arme Baby schrie und starb", fügte er hinzu. Um das Leben seines Schatzes zu retten, beschloss Chen, ihre Vorderbeine zu amputieren.

Die arme Barbie konnte sich anfangs nicht an einen neuen Lebensstil gewöhnen und bewegte sich kaum, aber sie begann sich bald auf ihren Hinterbeinen zu erheben. Anfangs waren diese Versuche erfolglos, bis Barbie es eines Tages erneut versuchte und schüchtern zu dem Tisch ging, an dem Cheng mit seiner Frau zu Abend aß.

Pudel Barbie.

Jetzt kann Baby Barbie einen Kilometer laufen, bevor sie eine kurze Pause macht. Cheng und seine Frau kümmern sich sorgfältig um das Haustier und jedes Mal, wenn sie spazieren gehen, holen sie sich immer mehr Outfits für sie. Die Menschen auf der Straße achten ständig auf die tapfere Schönheit und bewundern ihre Willenskraft.

Sehen Sie sich das Video an: FAITH - The Two-Legged Wonder Dog! Der Hund auf zwei Pfoten. English! (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar