Eine giftige Seeschlange sprang auf einen kalifornischen Strand

Rettungsdienste fordern die kalifornischen Strandbewohner auf, vorsichtig zu sein und sich von den besonders gefährlichen Arten von Seeschlangen fernzuhalten, die in den letzten sechs Monaten zum dritten Mal an Land geworfen wurden.

Am Dienstag wurde am Strand von San Diego ein zweifarbiger Bonito (Pelamis platura) von einem halben Meter Länge entdeckt. Die Schlange wurde sofort in einen riesigen Eimer gelegt, wo sie später starb. Dies ist der dritte aufgezeichnete Fall von Bonito seit letztem Oktober. Giftige Amphibien bevorzugen das warme tropische Wasser des Indischen und Pazifischen Ozeans, weshalb sie häufig an kalifornischen Stränden zu finden sind.

Kalifornische Strände werden von giftigen Schlangen angegriffen.

"Dies ist wirklich ein beispielloser Fall: Ich habe einen zweifarbigen Bonito im sonnigen Kalifornien gesehen. Als ich ihn zum ersten Mal in unserer Gegend sah, war ich äußerst überrascht, aber jetzt bin ich nur ratlos. Meine Kollegen und ich vermuten, dass die Situation mit einem Temperaturanstieg im Ozean und in der Zukunft verbunden ist Solche erstaunlichen Dinge warten auf uns ", sagt Greg Powley, Herpetologe am National Museum of Natural Sciences in Los Angeles.

Zweifarbiger Bonito - Wasserschlangen, die große Entfernungen schwimmen können. Trotz der Tatsache, dass sie sehr giftig sind, ist ihr Hauptziel kleiner Fisch, aber Dr. Powley besteht auf seinem eigenen und fordert die Urlauber auf, sich von der Küste fernzuhalten.

"Es gibt nicht genug Bonitogift, um einen Erwachsenen zu töten, aber ich würde es nicht selbst überprüfen. Wenn Sie eine schwarze Schlange bemerken, halten Sie bitte Abstand, Sie können ein paar Fotos als Andenken machen, aber nur auf Ihr eigenes Risiko und Risiko ", fügte Greg hinzu.

Die Entstehung ungewöhnlicher Meerestiere ist jedoch nur der Beginn der vermeintlichen Zukunft Kaliforniens. Aufgrund der globalen Erwärmung sind die Meerestemperaturen im letzten Jahrhundert um 1 Grad Celsius gestiegen und steigen weiter an.

Sehen Sie sich das Video an: Der Komodowaran - riesige Giftschlange auf Beinen Tierdokumentation in HD (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar