Eatons Waldente

Eatons Baumente oder Waldente mit rosa Füßen oder Waldente mit gelben Beinen - eine Art von Vögeln der Entenfamilie, anseriformes. Sie ist eine gefiederte Ente oder eine gefiederte Baumente.

Äußere Anzeichen von Eaton Wood Duck

Eatons Baumente zeichnet sich durch einen dichten Körperbau, einen kurzen Hals, kräftige lange Beine mit gut entwickelten Membranen aus. Der Vogel ist hauptsächlich in braun lackiert. Das Gefieder des Rückens ist olivbraun, Brust und Nacken sind hellgrau, die Seiten sind rot mit schwarzen Querstreifen.

Erwachsene Enten erreichen eine Körperlänge von 40-60 cm und wiegen zwischen 0,5-1,5 kg. Die Flügelspannweite beträgt 75-90 cm.

An den Seiten befinden sich stark verlängerte Federn, die die gefalteten Flügel von unten bedecken. Der Schwanz ist dunkler braun. Ein Hauch bedeckender Federn mit dunklen Spuren.

Fersen und Knöchel sind mit einem für die Gänse selbst typischen Netzmuster überzogen. Das charakteristischste Merkmal sind die langen, gelben Federn in Form einer Sichel, die besonders bei mehrjährigen Männchen kontrastieren und sich auf dem Rücken deutlich abheben. Die Zehen sind so angeordnet, dass der Vogel auf einem Ast sitzen kann. Dieses Merkmal war der Name für die gesamte Familie der Holzenten. Die Beine der Vögel sind dunkelrosa. Die Augen sind hell, gelblich orange.

Eatons Waldente (Dendrocygna eytoni).

Eaton Wood Duck Spread

Eatons Baumente lebt in Neuguinea, Tasmanien sowie in Nord- und Ostaustralien: im Süden von Queensland, im Norden von New South Wales, in der Region Kimberley.

Eaton Wood Duck Habitat

Eatons Baumente bewohnt tropische Wiesen entlang von Tieflandsümpfen. Es ist in der Nähe von Flüssen, Seen, Lagunen gefunden. Lebensräume sind in der Regel mit Weiden, Wiesen und Ebenen verbunden.

Diese Vögel leben in tropischen Wiesen entlang Tiefland Sümpfen.

Eaton Baumentenwanderungen

Eatons Baumenten sind sesshafte Vögel. Sie machen kleine Wanderungen je nach Wassermenge in verschiedenen Jahreszeiten, ziehen an die Küste.

Merkmale des Verhaltens der Baumente Eaton

Eatons Baumenten sind öffentliche Vögel. Außerhalb der Brutzeit sammeln sich große Herden an den Orten der Migration, während die Anzahl der Individuen in den Gruppen Zehntausende erreicht. Manchmal bilden Vögel noch größere Gruppen. In der Trockenzeit ziehen Eatons Baumenten. Tausende von Vögeln erscheinen an den Ufern und Sandbänken schwebender Teiche. Mit Beginn der Regenzeit verfallen die gebildeten Herden. Eatons Baumenten sind heimliche Vögel und verhalten sich in der Wildnis sehr vorsichtig.

Am Nachmittag bilden Vögel größere Schwärme, und der Rest der Individuen bleibt in der Nähe oder auf dem Wasser, normalerweise verborgen durch hohes Gras.

Sie sind hauptsächlich nachts aktiv. Eatons Enten fressen in kleinen Gruppen.

Eatons Baumente frisst im Gegensatz zu anderen Enten, die nach Nahrung suchen, Küstenpflanzen. Enten haben Seh- und Hörvermögen entwickelt, was äußerst wichtig ist, um Vögel vor Gefahren zu warnen. Eatons Baumenten kommunizieren oft mit ihren Kongeneren durch ein lautes Pfeifen mit einem Anruf. Dieses Merkmal der Kommunikation gab dem Geist einen anderen Namen - eine Ente - eine Pfeife.

Eaton Entenzucht

Eatons Baumente ist eine monogame Art, die permanente Paare bildet. Die Brutzeit fällt mit der Regenzeit zusammen und dauert von Januar bis März. Eatons Baumenten können im Alter von 1-2 Jahren brüten. Während der Paarungszeit verhalten sich männliche Holzenten aggressiv gegenüber anderen Konkurrenten. Eatons Entennester stehen oft in einer Baumhöhle und manchmal zwischen hohem Gras am Rande des Wassers. Das Baumaterial ist Gras. Das Nest ist flach und becherförmig.

Während der Brutzeit bedrohen sich die Drachen ständig gegenseitig und kämpfen um das Recht, sich mit dem ausgewählten Weibchen zu paaren.

Das Weibchen legt 10-12 glatte weiße Eier mit einer Größe von 36-48 mm ab. Der Vogel inkubiert das Gelege 26-30 Tage. Ungewöhnlich hilft das Männchen, den Nachwuchs zu füttern und zu pflegen. Die Entenküken, die erscheinen, können sofort schwimmen, nachdem der Flaum getrocknet ist. Eatons Baumenten kümmern sich lange um die Küken, während sie sich schützen können. Im Gegensatz zu anderen Vogelarten bringen Enten den Küken kein Futter, sondern zeigen einfach, wo sich das Futter befindet. Und bald werden sich die Entenküken mit ein wenig Hilfe ihrer Eltern selbst ernähren. Aufgewachsene junge Enten werden zu einem festen Bestandteil der Entenherde.

Eaton Wood Duck Nutrition

Eatons Baumente findet Nahrung auf dem Land. Es ernährt sich hauptsächlich nachts. Vögel fressen oder pflücken grasbewachsene Pflanzen: Brombeeren, Hirse, Zuckerrohr und Seggen.

Sichelfedern werden besonders bei mehrjährigen Männchen kontrastiert.

Feinde der Waldenten

Eatons Baumente hat wie alle Enten viele Feinde in der Wildnis. Eulen, Füchse, wilde Dingo-Hunde und Falken jagen sie. Eatons Baumente ist ein Jagdziel.

Eaton Wood Duck Conservation Status

Eatons Baumente gehört nicht zu den weltweit zahlenbedrohten Vogelarten und ist in ihrem Lebensraum in der Regel recht verbreitet. Die Anzahl der Individuen dieser Art bleibt stabil und hält zwischen 100 000 und 1 000 000 Vögel.

Sehen Sie sich das Video an: Eaton's Aubergine Commercial (Dezember 2019).

Lassen Sie Ihren Kommentar