Irdene Kröte. Beschreibung, Merkmale, Art und Lebensraum der Erdkröte

Irdene Kröte gehört zu den schwanzlosen Amphibien. Dies ist ein Kader. Die Klasse heißt einfach Amphibien. Der Kader hat eine Familie von Kröten. Es umfasst über 40 Geburten. Sie haben 579 Arten. Sie werden erdig genannt, weil sie sich bei einsetzender Kälte und tagsüber während der heißen Jahreszeit in Nerzen verstecken, die zwischen Wurzeln und Steinen vergraben sind.

Kamtschatka-Krabbe. Lebensraum und Lebensstil der Kamtschatka-Krabben

Kamtschatka-Krabbe ist eigentlich Krebs. Dies ist die biologische Zugehörigkeit der Art. Der Name wurde ihm für die äußerliche Ähnlichkeit mit Krabben gegeben. Sie sind kürzer als Krebse, haben einen nicht so großen Bauch, haben keinen Schwanz und bewegen sich seitwärts. Wie Sie wissen, ziehen sich Krebse gerne zurück. Da die Kamtschatka-Art einer Krabbe ähnelt, gehört sie zur Gattung der Krabben.

Tiere der Antarktis. Beschreibung und Eigenschaften der Tiere der Antarktis

Das erstaunliche Ökosystem des Kontinents, das fast ausschließlich mit Eis bedeckt ist, ist mit vielen Geheimnissen behaftet. Das Klima in der Antarktis ist sehr streng, sogar am Nordpol ist es viel milder. Die Sommertemperatur beträgt hier minus 50-55 ° C, in den Wintermonaten - 60-80 ° C. Nur die Ozeanküste ist wärmer - minus 20-30 ° C. Sehr kalte, sehr trockene Luft des Festlandes, viele Monate der Dunkelheit - das sind Bedingungen, in denen auch lebende Organismen leben.

Surinamische Pfeifenkröte. Surinamischer Lebensstil und Lebensraum

Welchen Lebewesen wirst du in der Wildnis nicht begegnen. Jeder hat seinen eigenen Unterschied, besondere Einzigartigkeit. Es würde gewöhnlichen Kröten scheinen, die in ihnen ungewöhnlich sein können. Es lohnt sich, sie besser kennenzulernen. Beschreibung und strukturelle Merkmale der surinamischen Pfeife Die surinamische Pfeife ist eine Kröte aus der Familie der Amphibienschwanzpfeifen.

Arten von Fröschen. Beschreibung, Merkmale und Namen der Froscharten

In der Welt der Wildtiere gibt es eine große Anzahl erstaunlicher Kreaturen. Sie sind in viele Gruppen unterteilt, darunter Fische, Insekten, Raubtiere, Amphibien usw. Alle diese Gruppen sind einzigartig, letztere haben jedoch nicht so viele Fans. Ja, das Auftreten von rutschigen kleinen Kreaturen mag zwar abstoßend erscheinen, sie verdienen jedoch auch Aufmerksamkeit.

Kröte irden. Lebensstil und Lebensraum der Irdenen Kröte

Es ist wahrscheinlich schwer, jemanden zu finden, der gern von Erdkröte spricht. Im Gegenteil, es werden verschiedene Fabeln erfunden, zum Beispiel denken einige, dass Warzen oder sogar der Tod durch die Berührung von Amphibien auftreten können. Und nur wenige Menschen wissen, dass sie die Ordnungshüter der landwirtschaftlichen Kulturpflanzen sind.

Maulkorbfrosch. Lebensstil und Lebensraum des Sumpffrosches

Merkmale und Lebensraum des Frosches Frösche sind weit verbreitet. Diese Amphibien, oder auch Amphibien genannt, werden in vielen Därmen der Sümpfe und Auen der Flüsse gezüchtet und in landwirtschaftlichen Ackerflächen gefangen. In den warmen Monaten der Gnade können solche Lebewesen oft an den Ufern von Stauseen mit geringer Strömung und in Wäldern beobachtet werden.

Glasfrosch. Glasfrosch Lebensstil und Lebensraum

Die Wunder der Tierwelt sind unerschöpflich. Je unzugänglicher die Gegend ist, desto exotischer sind die Bewohner. Über gewöhnlich und unter durchsichtig wie Glas lebt eine schwanzlose Amphibie in tropischen Gebieten Südamerikas. Merkmale und Lebensraum eines Glasfrosches In den undurchdringlichen Sümpfen von Südmexiko, Nordparaguay, Argentinien, in denen Menschen keinen Zugang haben, fühlt sich ein kleiner Glasfrosch (Centrolenidae) wohl.

Ambistoma Amphibien. Ambistoma Lebensstil und Lebensraum

Ambistoma ist eine Amphibie, die in der Größenordnung von Caudate isoliert ist. In Amerika weit verbreitet, in Russland von Aquarianern verwendet. Merkmale und Lebensraum des Ombistoms In seinem Aussehen ähnelt es einer Eidechse, die vielen Menschen bekannt ist, und auf dem Territorium amerikanischer Länder wurde es sogar als Maulwurfssalamander bezeichnet.

Kamtschatka-Krabbe. Lebensstil und Lebensraum der Kamtschatka-Krabbe

Aus zoologischer Sicht gehören Krebse und Krebse zur selben Art. Diese Tiere haben ihre eigenen Definitionskategorien und ihre eigene Hierarchie. Und unter ihnen gibt es auch Riesen wie die Kamtschatka-Krabbe, die trotz ihres Namens als Einsiedlerkrebs gilt. Das Erscheinungsbild der Königskrabbe Das Erscheinungsbild der Königskrabbe ist anderen Krabben sehr ähnlich, aber das Tier gehört immer noch zu den Krabben und zeichnet sich vor allem durch das reduzierte fünfte Beinpaar aus.

Salamander-Tier. Salamander Lebensstil und Lebensraum

Merkmale und Lebensraum des Salamanders Der Salamander ist ein Amphibientier, das in der Antike von Menschen befürchtet wurde. Sie komponierten Mythen über sie und schrieben ihr mystische Fähigkeiten zu. Dies ist hauptsächlich auf seine Toxizität und seine bizarre Farbe zurückzuführen. Wenn Sie ihren Namen aus der persischen Sprache übersetzen, stellt sich heraus - "Brennen von innen".

Goliath Frosch. Lebensstil und Lebensraum des Goliath-Frosches

Bei der Erwähnung von Goliath erinnern sich die meisten Menschen an die biblische Geschichte aus dem Alten Testament, als der große Philisterkrieger vom zukünftigen König von Judäa, David, besiegt wurde. Dieser Kampf endete mit einer der beschämendsten Niederlagen in der Geschichte der Menschheit. Goliath, nicht nur eine Figur aus der Bibel, ist der Name des größten Frosches der Welt.

Kammmolch. Lebensweise und Lebensraum des gekämmten Molches

Der Kammmolch gehört zur Familie des echten Salamanders, einer Gruppe kaudater Amphibien. Dieses Tier wurde erstmals Mitte des 16. Jahrhunderts von einem Naturforscher aus Schweden, C. Gesner, als "Wassereidechse" erwähnt. Die Familie selbst umfasst derzeit fast hundert Arten von Caudate-Amphibien, von denen jedoch nur vier in Russland verbreitet sind.

Triton vulgaris. Der Lebensstil und Lebensraum des gemeinen Molches

Merkmale und Lebensraum des Tritons Gewöhnlicher Triton gehört zur Klasse der Amphibien. Weil sein Leben in zwei Elementen stattfindet: Wasser und Land. Diese Art von Amphibienechsen ist in ganz Europa verbreitet. Er ist der kleinste, der in Russland zu finden ist. Die Größe des Tritons variiert zwischen 9-12 cm und die Hälfte davon ist der Schwanz.

Sibirischer Korallenzahn. Lebensstil und Lebensraum des sibirischen Korallenzahns

Merkmale und Lebensraum: Dieses Tier kann immer noch als Vierfingermolch bezeichnet werden, aber der bekanntere Name ist Sibirischer Kohlenzahn. Der Triton hat eine braune Farbe im oberen Teil des Körpers, aber die Farbe ist nicht eintönig, verschiedene Flecken, Flecken, Streifen können beobachtet werden, aber sie sind nicht hell gefärbt. Die Töne der Grundfarbe (braun) Triton haben mehrere.

Surinamische Pfeifenkröte. Surinamischer Lebensstil und Lebensraum

Surinamische Pipa ist eine Kröte, die in den Gewässern des Amazonas in Südamerika zu finden ist. Diese Art gehört zur Pip-Familie, der Amphibienklasse. Der einzigartige Frosch kann fast drei Monate lang Nachwuchs auf dem Rücken tragen. Beschreibung und strukturelle Merkmale der surinamischen Pipe Ein charakteristisches Merkmal einer Amphibie ist die Struktur ihres Körpers.