Schwarzes Buch der Tiere. Schwarzbuch-Tiere

Die Geschichte einer wandernden Taube erzählt, wie schnell eine blühende Art verschwinden kann. Von den anderen unterschied er sich durch ein rotes Gefieder im Nacken und einen blauen Rücken mit Seiten. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts gab es 5 Milliarden Menschen. Im Jahr 1914 wurde kein einziger. Wandernde Tauben wurden allmählich massiv getötet, da die Relevanz des Versendens von Briefen mit Vögeln nachgelassen hat.

Turanischer Tiger. Beschreibung, Merkmale, Lebensraum des Turanischen Tigers

Turanischer Tiger. Legenden und Fakten über das Leben eines Raubtiers Unter den größten Tigern, die vor einem halben Jahrhundert in der Tierwelt lebten, konnte man den turanischen Tiger sehen. Die ausgerottete Unterart zeichnete sich durch eine helle Farbe und ein spezielles Fell aus. Es bleibt die Hoffnung auf eine Wiederbelebung mit Hilfe eines komplexen Programms zur Wiedereinführung des Tieres unter den Bedingungen des geschaffenen Naturschutzgebietes.

Wolliges Nashorn. Beschreibung, Merkmale, Lebensraum des Wollnashorns

Betrachtet man ein Nashorn, besucht man einen Zoo oder sieht sich Dokumentationen über die Natur an, wundert man sich unwillkürlich darüber, wie viel ungezügelte Kraft unter den Hufen eines solchen "gepanzerten Personenträgers" aus der Tierwelt steckt. Schade, dass das Wollnashorn, ein mächtiger Riese, der während der letzten Eiszeit in ganz Eurasien verbreitet war, nur vorstellbar ist.

Säbelzahntiger. Beschreibung, Merkmale, Lebensraum der Säbelzahntiger

Beschreibung und Eigenschaften des Säbelzahntigers Der Säbelzahntiger gehört zur Familie der vor über 10.000 Jahren ausgestorbenen Säbelzahnkatzen. Sie gehören der Familie Mahairod. So wurden die Raubtiere wegen der ungeheuer großen 20-Zentimeter-Reißzähne genannt, die in ihrer Form den Klingen von Dolchen ähnelten. Außerdem waren sie wie die Waffe selbst an den Rändern gezackt.

Engel

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Typ: Mollusken Klasse: Gastropoden Gruppe: Gymnosomata Überfamilie: Clionoidea Familie: Clionidae Gattung: Clione Art: Angelfish Angelfish ist eine ungewöhnliche Muschel aus den Tiefen des Meeres, die dank ihres durchsichtigen Körpers von den Flügeln ausschaut Kreatur von überirdischem Ursprung.

Portugiesisches Boot

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Typ: Schlau Subtyp: Medusozoa Klasse: Hydroid Unterklasse: Hydroidolina Ordnung: Siphonophore Unterordnung: Cystonectae Familie: Physaliidae Brandt Gattung: Physalia Lamarck Art: Portugiesisches Boot Ein portugiesisches Boot im Freien ist sehr giftig ähnelt äußerlich einer Qualle, ist aber eigentlich ein Siphonophor.

Seewespe

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Typ: Schlau Subtyp: Medusozoa Klasse: Cubomedusa Ordnung: Chirodropida Familie: Chirodropidae Gattung: Chironex Southcott Art: Seewespe Eine Seewespe ist eine tropische Qualle, die für ihre giftigen Eigenschaften bekannt ist. Es hat zwei Entwicklungsstadien - frei schwebend (Qualle) und befestigt (Polyp).

Plattwürmer

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorotis Art: Plattwürmer Art: Plattwürmer Plattwürmer (Platyhelminthes) sind eine Gruppe bilateraler symmetrischer Wirbelloser mit weichem Körper, die in Meeres-, Süßwasser-, auch feuchte Bodenumgebung.

Blutegel

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: bilateral symmetrisch Ohne Rang: Primorotas Typ: Ringworms Unterklasse: Blutegel Typ: Blutegel Blutegel bezieht sich auf die gesamte Unterklasse der Ringworms der Klasse der Gürtelwürmer. Entgegen einem gängigen Stereotyp ist ein Blutegel nicht unbedingt ein Blutsauger, der für medizinische Zwecke verwendet werden kann.

Tardigraden

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorotous Ohne Rang: Shedding Ohne Rang: Panarthropoda Typ: Tardigrades Typ: Tardigrass Tardigrass, auch Wasserbär genannt, ist eine Art frei lebender winziger Wirbelloser.

Guidac

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorotypen Typ: Weichtiere Klasse: Muscheln Unterklasse: Vollzahngewächse: Hiatellidae Gattung: Panopea Art: Guidac Guidac ist eines der ungewöhnlichsten Lebewesen auf unserem Planeten. Sein zweiter Name ist eine Grabmuschel und dies erklärt perfekt die Unterscheidungsmerkmale dieser Kreatur.

Tridacna

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorothyx Typ: Weichtiere Klasse: Muschel Unterklasse: nicht identifiziert Ordnung: Veneroida Unterfamilie: Cardioidea Familie: herzförmig Unterfamilie: Tridacrida Typ: Tyrididae die Klasse der größten Weichtier, die am Boden befestigt ist.

Muschel

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorothy Typ: Mollusken Klasse: Bivalve Unterklasse: Pteriomorphia Ordnung: Mytiloida Férussac Unterordnung: Mytiloidea Rafinesque Familie: Muschelmitten aus der Familie der Muscheln.

Schnecke

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorothy Typ: Mollusken Klasse: Gastropoden Unterklasse: Heterobranchia Infraklasse: Lungenschnecken Überordnung: Eupulmonata Staffel: Squatted Outfit Gattung: Limax Art: Slug Slug ist eine Muschel der Gastropodenklasse, bei der die Schale auf die Innenplatte oder eine Anzahl von Granulaten reduziert ist oder ganz fehlt.

Krill

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: bilateral symmetrisch Ohne Rang: Primorose Ohne Rang: Schuppen Ohne Rang: Panarthropoda Typ: Krebstiere Subtyp: Krebstiere Klasse: Höhere Krebse Ordnung: Euphausian Familie: Efaushausiidae Gattung: E - Dies sind kleine garnelenähnliche Kreaturen, die in großer Zahl schwärmen und den größten Teil der Nahrung von Walen, Pinguinen, Seevögeln, Robben und Fischen ausmachen.

Pfeilschwanzkrebs

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: bilateral symmetrisch Ohne Rang: primorot Ohne Rang: Schuppen Ohne Rang: Panarthropoda Typ: Gliederfüßer Untertyp: Heliceracy Klasse: Merostomus Kader: Pfeilschwanzkrebs Ansicht: Sichelschwanz Pfeilschwanzkrebse ähneln Krustentieren, gehören jedoch zu einem separaten Untertyp der Cheliceren und sind eng mit Spinnentieren (z. B. Spinnen und Skorpione) verwandt.

Seestern

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Zweitflügelig Typ: Stachelhäuter Subtyp: Asterozoen Klasse: Seesterne Ansicht: Seesterne Seesterne (Asteroidea) sind eine der größten, vielfältigsten und spezifischsten Gruppen. Es gibt ungefähr 1.600 Arten, die in den Ozeanen verteilt sind.