Achatina Schnecke

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterreich: Eumetazoi Typ: Weichtiere Klasse: Gastropoden Gruppe: Lungenschnecken Unterordnung: Stielaugen Familie: Achatinidae Unterfamilie: Achatininae Gattung: Achatina Art: Achatina-Schnecke Die Achatina-Schnecke ist eine der größten trockengeheilten Schnecken. Es lebt in Ländern mit einem warmen tropischen Klima.

Tintenfisch

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorothy Typ: Mollusken Klasse: Kopffüßer Unterklasse: Zweizweigig Überordnung: Zehnarmig Ordnung: Tintenfisch Ansicht: Tintenfisch Tintenfisch ist eine erstaunliche Kreatur, die mit hoher Geschwindigkeit schwimmen kann kurze Strecken, maskieren Sie sich sofort, mischen Sie Ihre Raubtiere mit einem Blitz schmutziger Tinte und erfreuen Sie Ihre Beute mit einer unglaublichen Manifestation visueller Hypnose.

Prudovik

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorose Ohne Rang: Spirale Typ: Weichtiere Klasse: Gastropoden Unterklasse: Heterobranchia Unterordnung: Lymnaeoidea Familie: Lobes Prudovites Der häufigste Schneckentyp, der in einer Vielzahl von Süßwasserkörpern vorkommt (sowohl große Flüsse mit starken Strömungen als auch kleine Teiche, Seen und Nebengewässer mit stehendem Wasser und viel Wasserlinsen).

Höllenvampir

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorot Ohne Rang: Spirale Typ: Mollusken Klasse: Kopffüßer Unterklasse: Zweizweigig Überordnung: Achtarmig Ordnung: Vampyroteampyrunidae Vampir Admiral: Vampyroteampidae: Vampir Vampir - der wissenschaftliche Name bedeutet "Vampirkalmar aus der Hölle".

Weinbergschnecke

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: bilateral symmetrisch Ohne Rang: Primorose Ohne Rang: Spirale Typ: Mollusken Klasse: Gastropoden Unterklasse: Heterobranchia Infraklasse: Lungenschnecken Staffel: Krankenstation Hubschraubertore Helicoidea Familie: Helicides Unterfamilie: Helicinae Gattung: Helix Art: Weinbergschnecke Weinbergschnecke ist eine der häufigsten Landschnecken, die in unseren Breitengraden vorkommen.

Trepang

Ausblick: Trepang Trepang ist eine ungewöhnliche maritime Delikatesse, die in der orientalischen Küche sehr beliebt ist und für Europäer eine echte Exotik darstellt. Die einzigartigen medizinischen Eigenschaften des Fleisches und seine Schmackhaftigkeit ermöglichen es diesen unauffälligen Wirbellosen, ihren rechtmäßigen Platz beim Kochen einzunehmen, aber aufgrund des komplexen Verarbeitungsverfahrens sind begrenzte Lebensräume für Trepangs nicht weit verbreitet.

Riesenkalmar

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorot Ohne Rang: Spirale Typ: Mollusken Klasse: Kopffüßer Unterklasse: Zweizweigig Überordnung: Zehnarmig Ordnung: Tintenfische Familie: Architeutids Tintenfisch Gim: Architeutigum Tintenfisch Ansicht: (aka architeutis), wahrscheinlich die Hauptquelle zahlreicher Legenden über die Kraken - riesige Monster aus den Tiefen des Meeres, die Schiffe versenken.

Rapan

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorose Ohne Rang: Spirale Typ: Mollusken Klasse: Gastropoden Unterklasse: Cenogastropoden Ordnung: Neogastropoda Unterfamilie: Muricidius molanus ryap - Rap: , das an der Schwarzmeerküste recht verbreitet ist.

Krake

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorot Ohne Rang: Spirale Typ: Mollusken Klasse: Kopffüßer Unterklasse: Zwei-Kiemen Unterordnung: Acht-Arm Ordnung: Kraken Unterfamilie: Kraken Unterfamilie: Kraken Echte Kraken Art: Krake Krake ist ein weithin bekannter Kopffüßer, der in fast allen Meeren und Ozeanen verbreitet ist.

Qualle

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Sub-Königreich: Eumetazoi Typ: Schlau Sub-Typ: Medusozoa Klasse: Cubomedusa Ordnung: Chirodropida Familie: Chirodropidae Spezies: Medusa Medusa gilt als eine der ältesten Kreaturen, die jemals auf dem Planeten gelebt haben. Sie lebten lange vor dem Aufkommen der Dinosaurier auf der Erde. Einige Arten sind völlig harmlos, während andere mit einer Berührung töten können.

Peskozhil

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorose Ohne Rang: Spirale Typ: Ringelwürmer Klasse: Polychaetenwürmer Unterklasse: Sedentaria Infraklasse: Scolecida Familie: Sandwürmer Gattung: Arenicola Typ: Sand Alle Fischer wissen es wahrscheinlich.

Regenwurm

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Primorose Ohne Rang: Spirale Typ: Ringelwürmer Klasse: Frühlingswürmer Unterklasse: Kleine Würmer Würmer Ordnung: Haplotaxida Unterordnung: Regen - Regen Assistent in der Landwirtschaft.

Mixin

Domain: Eukaryoten Königreich: Tiere Subdomain: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Zweitflügelig Ohne Rang: Schädel Typ: Chordal Klasse: Jawless Klasse: Myxins Ordnung: Myxinous Familie: Miksinovy ​​Ansicht: Miksina Miksina dieses Ozeans ist ungewöhnlich. Das Tier lebt in einer beträchtlichen Tiefe - mehr als fünfhundert Meter.

Neunauge

Domäne: Eukaryoten Königreich: Tiere Unterdomäne: Eumetazoi Ohne Rang: Beidseitig symmetrisch Ohne Rang: Zweitflügelig Ohne Rang: Schädeltyp: Chordata Oberklasse: Oberkiefer Klasse: Neunaugen Ordnung: Neunaugen Familie: Neunaugen Unterfamilie: Lampetrinae Gattung: Gewöhnliche Neunaugen Seitdem diskutieren Wissenschaftler, ob Neunauge zu Fischen gehört oder ob es sich um eine spezielle Klasse von Parasiten handelt.

Tyrannosaurus (lat.Tyrannosaurus)

Tyrannosaurus - Dieses Monster wird der hellste Vertreter der Tyrannosauroidenfamilie genannt. Von unserem Planeten verschwand er schneller als die meisten anderen Dinosaurier, nachdem er am Ende der Kreidezeit mehrere Millionen Jahre gelebt hatte. Beschreibung des Tyrannosaurus Der Gattungsname Tyrannosaurus geht auf die griechischen Wurzeln τύραννος (Tyrann) + σαῦρος (Eidechse) zurück.

Sabretooth Katzen (lat.Machairodontinae)

Säbelzahnkatzen sind typische Vertreter der ausgestorbenen Katzenunterfamilie. Säbelzahnkatzen werden manchmal fälschlicherweise auch einigen Barburofeliden und Nimraviden zugeordnet, die nicht zur Familie der Katzen gehören. Sabretooth-Säugetiere konnten auch in mehreren anderen Ordnungen gefunden werden, einschließlich Creodonten (Maheroid) und Beuteltieren mit Säbelzähnen, die als Tilacosmils bekannt sind.

Archaeopteryx (lat.Archaeopteryx)

Archaeopteryx ist ein ausgestorbenes Wirbeltier aus der späten Jurazeit. Nach morphologischen Merkmalen nimmt das Tier die sogenannte Zwischenstellung zwischen Vögeln und Reptilien ein. Laut Wissenschaftlern lebte der Archäopteryx vor etwa 150-147 Millionen Jahren. Beschreibung des Archaeopteryx Alle Funde, die auf die eine oder andere Weise mit dem ausgestorbenen Archaeopteryx zusammenhängen, beziehen sich auf die Gebiete um Zolnhofen in Süddeutschland.

Triceratops (lat. Triceratops)

Wenn es um die Beliebtheit von Dinosauriern geht, übertreffen Triceratops nur einen Tyrannosaurus. Und trotz eines so häufigen Auftretens in Kinder- und Lexikonbüchern konzentrieren sich Herkunft und präzises Erscheinungsbild immer noch auf viele Geheimnisse. Beschreibung von Triceratops Triceratops ist einer der wenigen Dinosaurier, deren Aussehen buchstäblich jedem bekannt ist.

Diplodocus (lateinisch: Diplodocus)

Ein riesiger Sauropod namens "Diplodocus", der vor 154-152 Millionen Jahren in Nordamerika lebte, ist entgegen seiner Größe der leichteste Dinosaurier in Bezug auf Länge und Gewicht. Beschreibung Diplodocus Diplodocus (Diplodocus oder doppeltes Denken) sind in der riesigen Infraorder Sauropoden enthalten, die eine der Gattungen der Dinosaurier-Dinosaurier darstellen, deren Name vom Paläontologen Otniel C. gegeben wurde.

Spinosaurus (lateinisch: Spinosaurus)

Wenn diese Dinosaurier bisher existieren würden, würden Spinosaurier die größten und schrecklichsten Tiere auf dem Planeten Erde werden.Sie starben jedoch in der Kreidezeit zusammen mit ihren anderen großen Verwandten, einschließlich Tyrannosaurus und Albertosaurus, aus. Das Tier gehörte der Klasse Saurischia an und war schon damals der größte fleischfressende Dinosaurier.