Taganay National Park: die Mystik der Uralwälder

Der Taganay-Nationalpark im Süden des Urals wurde 1991 gegründet. Seine Fläche beträgt 568 km². Das Klima im Park ist durch eine scharfe Jahrestemperatur gekennzeichnet: Die maximale Sommertemperatur beträgt +38 und die minimale Wintertemperatur -50. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Attraktivität sind diese Orte bei vielen Touristen beliebt.

Arktisreservat: Schönheit hat keine Angst vor der Kälte!

Das Great Arctic Reserve wurde im Mai 1993 gegründet und ist ein staatliches Naturschutzzentrum. Ihr Hauptziel ist es, das ungewöhnliche Ökosystem der Arktis zu schützen und zu erforschen. Das Reservat hat eine Fläche von 4169 Tausend Hektar. Davon beträgt die Wasserfläche 981 Tausend Hektar. Das Reservat ist das drittgrößte der Welt und das erste in Eurasien.

Kronotsky Reserve - Wohnsitz des Tals der Geysire

Das Kronotsky-Reservat befindet sich an der Ostküste der Halbinsel Kamtschatka. Die Fläche dieser reservierten Ecke, die in unserem Land verteilt ist, übersteigt 10 Tausend Quadratmeter. km, womit es zu den größten Reserven Russlands gezählt werden kann. Dies ist der staatliche Biosphärenkomplex, einer der ältesten des Landes, der 1934 anstelle des seit 1882 bestehenden Sable-Reservats gegründet wurde.

Naturschutzgebiet Kivach - „Karelien in Miniatur“

Das Naturschutzgebiet Kivach im Süden von Karelien wurde 1931 an der Akademie der Wissenschaften gegründet und ist eines der ältesten Naturschutzgebiete des Landes. Ihre Hauptaufgabe ist es, die nördliche Natur des Landes bei der Umsetzung wirtschaftlicher Probleme zu bewahren. Seit den fünfziger Jahren werden auf seinem Territorium Studien durchgeführt, um die Natur der Region zu untersuchen.

Ugra-Nationalpark - Naturmuseum

1997 wurde in der Nähe der Moskauer Region ein Nationalpark namens Ugra gegründet. Die Parkzone hat eine Länge von 200 km. Eine reservierte Ecke des russischen Waldes erstreckte sich entlang der Flüsse Ugra, Zhizdra und Vyssa. Wälder sind die Heimat der artenreichsten und vielfältigsten Ökosysteme.

Transbaikal National Park: Podlemorye und seine Umgebung

Dies ist ein wunderschöner Ort auf dem Territorium Burjatiens, der einst als Chivyrkuy-Märchen bezeichnet wurde. Wir sprechen über den Transbaikalia National Park. In diesem Naturpark befindet sich das bekannte Podlemorye mit Bergen, deren Gipfel mit schneeweißen Kappen bedeckt sind, in die Ferne fließenden Flüssen und bewegungslosen, spiegelglatten Seen.

Valdai National Park: Flora und Fauna

Der Valdai-Nationalpark befindet sich in der Region Novgorod und umfasst drei Gebiete: Okulovsky, Valdai und Demyansk. Der Park wurde 1990 gegründet, um den einzigartigen See- und Waldkomplex des Valdai-Hochlands zu erhalten. Valdai-Nationalpark und Iversky-Kloster. Und auch - um ein günstiges Naherholungsgebiet zu schaffen, sowohl für Parkgäste als auch für Anwohner.

Naturschutzgebiet Lappland: "Leuchtendes Gletschereigentum"

Vor vielen Jahren hieß die Kola-Halbinsel russisch-lappland, und heute befindet sich im Zentrum dieser Halbinsel ein großes Naturschutzgebiet mit einer Fläche von etwa dreihundert Hektar. Das Reservat selbst ist eine Gebirgstundra und eine nördliche Taiga. Die Hälfte des Territoriums des Reservats ist bewaldet, etwa dreißig Prozent sind der Gebirgstundra zugeordnet, der Rest sind Sümpfe und Flüsse.

Reservate des Kaukasus: Elbrusgebiet (Nationalpark)

Der Kaukasus - ein Symbol für die Schönheit der Gebirgsnatur, das die Phantasie von Puschkin, Lermontow, Gribojedow und vielen anderen russischen und ausländischen Klassikern anregte - erobert mit seiner außergewöhnlichen Unterhaltung weiterhin Touristen aus aller Welt. Von besonderem Interesse für alle ist der Elbrusier-Nationalpark, der auf dem Territorium des Baksan-Tals am Fuße eines der höchsten Gipfel Europas liegt - des Elbrus, der für seine beiden Gipfel bekannt ist.

Masai Mara - ein einzigartiges Reservat auf dem afrikanischen Kontinent

Das Masai Mara African Reserve ist einer der beliebtesten Orte auf dem heißesten Kontinent der Erde. Es wurde 1948 in Kenia bei Tansania gegründet. In der Nähe befindet sich der bekannte Serengeti Park. Das Reservat hat einen sehr interessanten Namen, der auf den Namen des Stammes zurückzuführen ist - die Massai, die die Ureinwohner dieser Gegend waren.

Teberdinsky Reserve - eine unerschütterliche Perlenschmiede der Natur

Eine bezaubernde Ecke des Kaukasus, wo die Berghänge von dichten Wäldern, duftenden Wiesen, strahlend weißen Gipfeln und schnellen und unberechenbaren Flüssen bedeckt sind. Das Wasser in den Seen ist spiegelklar und die Perlenbänder der Wasserfälle durchdringen die Felsen. Pflanzen und Tiere sind unvorstellbar zahlreich und vielfältig. All dies ist über Teberdinsky Reserve.

Elk Island - Nationalpark der Region Moskau

Der Elk Island National Park befindet sich in Moskau und der Region Moskau. Elk Island besteht aus zwei Waldparks - Yauzsky und Losinoostrovsky - in der Hauptstadt und vier Waldparks in der Moskauer Region. Seit über 115 Jahren werden im Losinoostrovsky-Park Kiefern gepflanzt. Seitdem hat sich dieser erstaunliche Ort in ein echtes Nadelmassiv verwandelt.

Ink Lake: Das Rätsel um Algerien

Aber wussten Sie, dass es in Algerien einen einzigartigen See gibt, der nicht mit Wasser, sondern mit echter Tinte gefüllt ist? Der Ink Lake ist ein wirklich katastrophaler Ort für Pflanzen und Tiere. Es ist erwähnenswert, dass er nicht der einzige seiner Art ist. Ink Lake in Algerien. Es gibt einen ähnlichen "Friedhof" für Tiere in Tansania, der in einem Teich namens Natron versteckt ist.

Zyuratkul-Nationalpark: Von Asien nach Europa - ein Schritt!

Das Uralgebirge ist nicht nur ein großartiges Bauwerk von Mutter Natur, sondern auch eine Speisekammer mit erstaunlichen Schutzgebieten. Der Zyuratkul-Nationalpark ist eine der Perlen des Urals. Die Hauptattraktion des Nationalparks ist der See Zyuratkul. Es ist der höchste Bergsee im Ural. Dieses "Highlight" der Erdnatur befindet sich 200 km westlich der Stadt Tscheljabinsk.

Fluss in einem Gletscher: die überirdischen Schönheiten Grönlands

Flüsse im Eis - haben Sie davon gehört? Es stellt sich heraus, dass langweilige und eintönige Gletscher auch überraschend schön sein können. Der blaue Fluss in Grönland ist ein Ort, an dem Wasser in der Farbe des Himmelsazurs durch eine schneeweiße „Eisdecke“ fließt ... Zunächst ein wenig Geologie. Wie Sie wissen, ist die Insel Grönland ein Gebiet, das vollständig mit Eis bedeckt ist.

Großes blaues Loch: Ein Sprung in die Vergangenheit

Unser blauer Ball ist voller Geheimnisse: auf der Erde, im Wasser und in der Luft. Tausende von ihnen sind noch nicht von Menschen bis zum Ende gelöst worden. Einer dieser Orte wurde vom großen Entdecker des 20. Jahrhunderts entdeckt - Jacques-Yves Cousteau. Das Great Blue Hole ist ein Ort, der eine eigene Geschichte und allgemeine Aufmerksamkeit verdient.

Etosha Nationalpark

Jeder Nationalpark in Afrika hat ein eigenes Gesicht und in jeder Region eine besondere Art von Savanne. Wenn Sie das Glück haben, die Serengeti oder die Masai Mara zu besuchen, können Sie die Flüsse sehen, in denen sich buchstäblich Krokodile tummeln, oder wie Huftierherden über weite Grasebenen ziehen. In den Parks Amboseli und Tsavo können Touristen lustige Affen, Leoparden, Nashörner, Elefanten und andere nicht weniger interessante Tiere beobachten.

Yellowstone-Nationalpark

Der Yellowstone National Park wurde 1872 gegründet und gilt als der erste Nationalpark in den Vereinigten Staaten. Er gab Impulse für die Schaffung vieler Naturschutzgebiete. Dieses Reservat ist in der Spezialliste der UNESCO enthalten. Heute ist es der beliebteste und meist besuchte Ort unter Wissenschaftlern und Naturliebhabern. Heiße Quelle im Yellowstone-Nationalpark Das Territorium dieses Parks erstreckt sich unmittelbar über das Gebiet von drei Bundesstaaten.

Ferien auf den Malediven? Stellen Sie sicher, dass Sie dort tauchen gehen!

Früher waren die Malediven weit weg und der ganzen Welt unbekannt ... wie der Nordpol. Aber jetzt ist dieser Ort der begehrteste für diejenigen, die die Côte d'Azur aufsaugen möchten. Es ist jedoch gerade solch ein Urlaub (auf einem Liegestuhl liegend), der Ihre Eindrücke von dieser Insel völlig ruinieren kann. Nein, natürlich wirst du dich ausruhen, dich sonnen und in kristallklarem Wasser planschen.

Grand Canyon - Das erstaunlichste Wildlife-Kino

Der Grand Canyon National Park ist eine von mehreren touristischen "Hauptstädten" der USA. Seine Teilnahme in der Praxis, wie die des Yellowstone-Nationalparks, beläuft sich auf etwa 2 Millionen Menschen pro Jahr. Der Grand Canyon ist als eines der einzigartigsten Objekte der Weltgeologie auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgeführt.