Kurz über das Halten von Wirbellosen und anderen Tieren im Aquarium

Wirbellose Tiere, Amphibien und Reptilien in der Natur leben zwar in der gleichen Umgebung wie Fische, es ist jedoch besser, sie getrennt oder zusammen, aber sehr sorgfältig im Aquarium zu halten. In den letzten Jahren ist die Zahl der Wirbellosen, die mit Fischen im selben Aquarium gehalten werden, um ein Vielfaches gestiegen. Gleichzeitig ist ihre Anzahl jedoch nur ein winziger Bruchteil dessen, was in der Natur vorkommt, und in Zukunft wird es noch zugänglichere Arten von Wirbellosen geben.

Cichlazoma festa - Inhalt für echte Fans

Cichlasoma festae (lat. Cichlasoma festae) oder Orange Cichlazoma ist ein Fisch, der nicht für jeden Aquarianer geeignet ist. Aber dies ist einer der besten Fische für diejenigen, die einen extrem intelligenten, extrem großen, extrem hellen und unglaublich aggressiven Fisch wollen. Alles wird außergewöhnlich, wenn wir über das Cichloma des Festes sprechen.

Goliath-Fischtiger, der im Kongo lebt

Goliathfisch (lat.Hydrocynus goliath) oder großer Tigerfisch ist einer der ungewöhnlichsten Süßwasserfische, ein echtes Flussmonster, dessen Aussehen in einen Schauer wirft. Ihr lateinischer Name spricht am besten über sie. Das Wort Hydrocynus bedeutet "Wasserhund" und Goliath "Riese", und alles kann als riesiger Wasserhund übersetzt werden.

Gepunkteter Leopard Eublefar (Eublepharis macularius)

Gepunkteter Leopard Eublefar (lat. Eublepharis macularius) oder Leopard Gecko ist ein ziemlich großer Gecko, aber auch bei Liebhabern exotischer Tiere sehr beliebt. Eublefar ist pflegeleicht, friedlich, kann in kleinen Terrarien leben, ist einfach zu züchten und es wurden mehr als genug verschiedene Farbvarianten gezüchtet.

Eine Sternschildkröte zu Hause behalten

Sternschildkröte (Geochelone elegans) oder indische Sternschildkröte, ist mit Landschildkröten populär. Sie ist klein, freundlich und vor allem sehr schön. Mit gelben Streifen auf dem schwarzen Hintergrund der Muschel ist sie eine der schönsten Schildkröten, die in Gefangenschaft gehalten werden.

Akita Inu - Samurai mit einer Ronin Seele

Akita-inu (englisch Akita-inu, japanisch. 秋田 秋田) ist eine Hunderasse, die in den nördlichen Regionen Japans heimisch ist. Es gibt zwei verschiedene Arten von Hunden: die japanische Linie, bekannt als Akita Inu (japanischer Inu-Hund), und die amerikanische Akita oder japanische Big Dog. Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass die japanische Linie eine kleine Anzahl von Farben erkennt, während die amerikanische fast alle, und sie unterscheiden sich in Größe und Form des Kopfes.

Rattenfänger - Affenpincher

Affenpinscher ist eine bis zu 30-35 cm hohe Zwerghunderasse, die ursprünglich für die Rattenjagd in Häusern, Scheunen und Geschäften entwickelt wurde. Sie profitierten auch vom Wissen und verwandelten sich allmählich von Jägern in Gefährten wohlhabender Damen. Heute ist es ein freundlicher, schelmischer Begleithund.

Terrier King - Airedale

Airedale Terrier (Airedale Terrier, Bingley Terrier und Waterside Terrier) ist eine Hunderasse, die im Airedale Valley in West Yorkshire zwischen den Flüssen Air und Worf beheimatet ist. Traditionell werden sie "Terrier Kings" genannt, da dies die größte Rasse unter allen Terriern ist. Die Rasse wurde durch Kreuzung von Otterhunden und walisischen Terriern, möglicherweise anderen Arten von Terriern, zur Jagd auf Otter und andere Kleintiere gewonnen.

Miniatur-Husky - Alaskan Kli-Kai

Alaskan Kli-Kai (geb. Alaskan Klee Kai) ist eine junge Hunderasse, die als Mini-Husky konzipiert wurde und viele ihrer Merkmale erbte. Der Inhalt der alaskischen Clique und des Huskys weist jedoch signifikante Unterschiede auf. Abstract Dies ist eine kleine Version eines größeren Huskys und nur ein riesiger Alaska-Malamute. Es gibt drei verschiedene Größen: Spielzeug (Spielzeug), Miniatur und Standard.

Weißer Kopf - Akbash

Akbash (Türkisch. Akbaş weißer Kopf, Eng. Akbash Hund) ist eine Hunderasse, die aus der westlichen Türkei stammt, einer Region, die als Akbash bekannt ist. Verwenden Sie sie als Schäferhunde, aber mehr als Wachhunde. Abstracts Um Raubtiere effektiv bekämpfen zu können, muss akbash mächtig und nicht so massiv sein, dass es ihn daran hindert, sich zu bewegen und robust zu sein.

Afghanen

Afghanischer Windhund (engl. Afghan Hound) ist eine der ältesten Hunderassen, der Legende nach hat Noah sie mit zur Arche genommen. Ihr langer, dünner, seidiger Mantel wurde geschaffen, um sich in den kalten Bergen Afghanistans zu wärmen, wo sie jahrhundertelang der Jagd und dem Schutz diente. Abstracts Pflege ist sehr wichtig. Nur wer sich wirklich gerne um einen Hund kümmert oder bereit ist, einen Profi zu bezahlen, sollte in Betracht ziehen, einen Afghanen zu kaufen.

Türkische Kangal-Rasse

Turkish Kangal (englischer Kangal-Hund) ist eine Hunderasse, die ursprünglich aus der Stadt Kangal in der Provinz Sivas in der Türkei stammt. Dies ist ein mastiffartiger Hund mit einem einfachen gelbbraunen Fell und einer schwarzen Maske im Gesicht. Nach den Standards der offiziellen Amateurorganisationen in der Türkei, der Cynology Federation Of Turkey (KIF) und Ankara Kangal Derneği (ANKADER) dürfen Hunde weiße Flecken und keine Maske aufweisen.

Anatolischen oder türkischen Karabash

Anatolian Shepherd Dog oder Karabash (Englisch Anatolian Shepherd Dog Türkisch: Anadolu çoban köpeği) ist der Name, unter dem mehrere Hunderassen aus der Türkei in den USA und Europa vereint sind. Die Türken selbst erkennen diesen Namen nicht und unterscheiden verschiedene Rassen. Dies ist ein großer, starker Hund mit ausgezeichnetem Seh- und Hörvermögen, der das Vieh vor Raubtierangriffen schützen soll.

Gamper - Armenischer Wolfshund

Gamper oder armenischer Wolfshund (geborener armenischer Gampr, Arm: գամփռ "mächtig, stark, groß") ist eine uralte Hunderasse, die im armenischen Hochland endemisch ist. Diese Hunde waren von Anfang an mehr als nur Menschen dienende Tiere, sie halfen bei der Jagd, auf dem Feld, im Alltag, bewachten das Vieh und waren nur Freunde. Moderne Gumpra sehen genauso aus und verhalten sich genauso wie vor 3000 Jahren.

Eski oder amerikanischer Eskimo Spitz

American Eskimo Spitz oder Eskimo Dog (englischer Eskimohund) ist eine Hunderasse, obwohl der Name nicht mit Amerika verwandt ist. Sie sind vom deutschen Spitz in Deutschland abgeleitet und kommen in drei Größen: eine, Miniatur und Standard. Sie benötigen keine Pflege-Abschlussarbeit oder einen Haarschnitt. Wenn Sie sich jedoch für das Schneiden des Eskimo-Hundes entscheiden, denken Sie daran, dass sie sehr empfindliche Haut haben.

Ernst selbst - Spanisch Alano

Spanish Alano (spanisch: Alano Español), auch spanische Bulldogge genannt, ist eine große Hunderasse, die ursprünglich aus Spanien stammt. Den größten Ruhm erlangten sie zu der Zeit, als sie am Stierkampf teilnahmen. Geschichte der Rasse Der Name der Rasse stammt vom iranischen Stamm der Alans, Viehzüchter, die während der Völkerwanderungszeit im 5. Jahrhundert nach Spanien kamen.

American Cocker Spaniel Rasse

American Cocker Spaniel ist eine kleine Hunderasse, die sich gut zum Wohnen in einer Wohnung eignet. Liebevoller, süßer und weicher, gut erzogener amerikanischer Cockerspaniel ist ideal für Familien und verträgt sich in jeder Wohngröße. Sogar gut erzogene Hunde reagieren sehr empfindlich auf Behandlung und Intonation und können durch unhöfliche oder unverdiente Behandlung verletzt werden.

Schweizer Appenzeller Sennenhund

Der Appenzeller Sennenhund ist eine mittelgroße Hunderasse, eine von vier Rassen von Schweizer Rinderhunden, die in der Schweiz für verschiedene Aufgaben auf Bauernhöfen eingesetzt wurde. Anamnese der Rasse Es gibt keine verlässlichen Daten zur Herkunft der Rasse. Insgesamt gibt es vier Arten von Sennenhunden: Appenzeller, Berner Sennenhund, Grosser Schweizer Sennenhund, Entlebucher Sennenhund.

Ehemaliger Rattenfänger - Amerikanischer blanker Terrier

Der American Hairless Terrier ist eine relativ junge Rasse, die erstmals in den 70er Jahren in den USA gezüchtet wurde. Die Vorfahren der Rasse waren Rattenfänger, aber im Jahr 2004 wurde die Rasse vollständig von den anderen getrennt. Als süße, intelligente und süße Hunde werden haarlose Terrier immer beliebter, da sie als gut geeignet für Menschen gelten, die an Allergien gegen Hundehaar leiden.

Beagle Hunderasse

Der Beagle ist der kleinste und freundlichste Hund der Welt, ein großartiger Freund für Erwachsene und Kinder. Sie sind fröhlich, aktiv, aber wie alle Hunde können sie hartnäckig sein und ihre Ausbildung erfordert Geduld und Einfallsreichtum. Beagles waren Jagdhunde und wurden bei der Jagd auf Kleintiere, Hasen und Kaninchen eingesetzt.