Hawk Buzzard

Falkenbussard (Butastur indicus) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen von Falkenbussard Der Falkenbussard hat eine Größe von ca. 46 cm, eine Flügelspannweite von 101 - 110 cm und ein Gewicht von 375 - 433 g. Hawk Buzzard (Butastur indicus) Dieses mittelgroße, gefiederte Raubtier hat eine sehr charakteristische Silhouette mit einer schlaksigen Form, einer niedrigen Körperkrümmung, langen Flügeln, einem ziemlich langgestreckten Schwanz und dünnen Beinen.

Breiter Drachen

Der Ferndrachen (Macheiramphus alcinus) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen eines Breitdrachens Der Breitdrachendrachen hat eine Größe von 51 cm, eine Flügelspannweite von 95 bis 120 cm und ein Gewicht von 600 bis 650 g. Wide-Kite-Drachen (Macheiramphus alcinus) Dies ist ein mittelgroßer Raubvogel mit langen scharfen Flügeln im Flug, die einem Falken ähneln.

Bussard Bussard

Bussard (Buteo hemilasius) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen der Birkenrinde Die Birkenrinde hat eine Größe von 71 cm, die Spannweite variiert und erreicht - 143 161 cm. Gewicht - von 950 bis 2050 g.

Afrikanische kleine Wachtel

Der afrikanische Small Sparrowhawk gehört zum hawk-förmigen Kader. Dies ist der kleinste Vertreter von Accipiter auf der Welt. In der Familie sind die Falkengrößen dieser Art die kleinsten. Äußere Merkmale des kleinen afrikanischen Sperber Der kleine afrikanische Sperber (Accipiter minullus) ist 23 - 27 cm groß und hat eine Flügelspannweite von 39 bis 52 cm.

Schwarzkantiger Habicht

Der schwarzkantige Habicht (Accipiter melanochlamys) gehört zur Gattung der echten Falken, einer falconartigen Ordnung. Äußere Anzeichen eines Habichts mit schwarzen Kanten Ein Habicht mit schwarzen Kanten hat eine Körpergröße von 43 cm, eine Flügelspannweite von 65 bis 80 cm und ein Gewicht von 235 bis 256 g. Schwarzkantiger Habicht (Accipiter melanochlamys) Diese Greifvogelart wird sofort durch ihr schwarzrotes Gefieder und ihre charakteristische Silhouette bestimmt.

Philippinischer Adler

Der philippinische Adler (Pithecophaga jefferyi) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen des philippinischen Adlers Der philippinische Adler ist ein 86-102 cm großer Raubvogel mit einem großen Schnabel und länglichen Federn am Hinterkopf, die wie ein zottiger Kamm aussehen. Philippinischer Adler (Pithecophaga jefferyi) Das Gefieder des Gesichts ist dunkel, auf dem Hinterkopf und krönt den cremigen Ocker mit schwarzen Motteln.

Gemeiner Käfer

Der weiße Käfer (Pernis apivorus) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen für den Laufkäfer Der Laufkäfer ist ein kleiner Greifvogel mit einer Körpergröße von 60 cm und einer Flügelspannweite von 118 bis 150 cm und einem Gewicht von 360 - 1050 g. Laufkäfer (Pernis apivorus) Das Gefieder des Laufkäfers ist äußerst variabel.

Galapagos-Bussard

Der Galapagos-Bussard (Buteo galapagoensis) gehört zur Familie der Accipitridés, einem Falkenorden. Äußere Zeichen des Galapagos-Bussards Größe: 56 cm Spannweite: 116 bis 140 cm Galapagos-Bussard (Buteo galapagoensis) Der Galapagos-Bussard ist ein großer Raubvogel der Gattung Buteo mit schwarzem Gefieder.

Schwarzer Habicht - Adler

Der Tyrannenadler (Spizaetus tyrannys) oder der schwarze Falke - der Adler gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen eines schwarzen Falken - eines Adlers Ein schwarzer Adler - eines Falken hat Abmessungen von 71 cm Spannweite: 115 bis 148 cm Gewicht: 904 bis 1120 g Tyrannenadler (Spizaetus tyrannys) oder schwarzer Falke Das Gefieder erwachsener Vögel ist größtenteils schwarz mit einer violetten Tönung. mit deutlichen weißen Flecken an den Hüften und im Bereich der Schwanzbasis, mit mehr oder weniger auffälligen weißen Streifen.

Crested Eagle Blite

Der Schopfadler Blite (Nisaetus alboniger), der mehrreihige Schopfadler oder der Gartenadler-Habicht gehören wie alle Adler zur Falkenfamilie, einem Falkenorden. Der Raubvogel erhielt seinen spezifischen Namen zu Ehren von Edward Blite (1810-1873), einem englischen Zoologen und Gründer des Asian Bengal Society Museum.

Drachen - Schneckenfresser

Drachen-Schneckenfresser (Rostrhamus sociabilis) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Zeichen des Drachens - der Schneckenfresser Der Drachen - der Schneckenfresser - ein kleiner Raubvogel von 48 cm Größe Die Flügelspannweite beträgt 99 bis 115 cm, Gewicht - 360 - 520 g Der Drachen - der Schneckenfresser (Rostrhamus sociabilis) Gefieder bei Männern an Kopf, Rücken, Flügeln, Brust , an den Seiten und Hüften eines Grauschiefers oder Schiefers - dunkler Farbton, manchmal fast zu schwarz.

Madagascar Hawk - Kuckuck

Madagaskar-Falke - Kuckuck (Aviceda madagascariensis) gehört zur Ordnung der Falken. Die äußeren Merkmale des Madagaskar-Falken sind die Kuckucke: Der Madagaskar-Falken-Kuckuck ist ein mittelgroßer, 40 bis 45 cm langer Greifvogel mit einer Flügelspannweite von 31 bis 33 cm und flach, mit einem kleinen Kamm, normalerweise kaum wahrnehmbar.

Crested Hawk - Habicht

Der Habicht mit Haube - der Habicht (Accipiter trivirgatus) gehört zur Ordnung der Habicht-förmigen. Äußere Zeichen des Habichts - der Habicht Die Größe des Habichts - der Habicht beträgt etwa 46 cm, die Flügelspannweite 65 - 85 cm. Das Gewicht beträgt 224 - 450 Gramm. Crested Goshawk Dieser mittelgroße gefiederte Raubtier hat kurze Flügel, ein kurzes Büschel, das oft recht klein ist und auf der Krone kaum sichtbar ist.

Eagle Verro - Kaffir Eagle

EAGLE VERRO (Aquila verreauxii) ist ein Raubvogel der Falkenfamilie, ein Falkenorden. Eagle Verro hat eine Körpergröße von 90 cm, eine Flügelspannweite von 181 bis 219 cm und ein Gewicht von 3,0 bis 5,8 kg. Eagle Verro - Kafra-Adler: Das gesamte Gefieder eines Greifvogels ist schwarz glänzend, mit Ausnahme des Kreuzbeins und des unteren Rückens, die weiß sind.

Short-Toed Hawk

Kurzzehenfalke gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Zeichen des Kurzfalken Der Kurzfalken hat eine Größe von 35 cm, eine Flügelspannweite von 52 bis 62 cm und ein Gewicht von 140 bis 204 g. Kurzzehenfalke Ein erwachsener Mann im oberen Teil hat ein dunkelblaues Schiefergefieder, einschließlich eines Schwanzes.

Drachen schlucken

Der Schwalbendrachen (Elanoides forficatus) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Zeichen des Schwalbenmilans Der Schwalbenmilan hat eine Größe von ca. 66 cm, eine Flügelspannweite von 119 bis 136 cm, ein Gewicht von 370 g bis 600 g. Der Schwalbenmilan hat einen gegabelten langen Schwanz mit seitlichen Federn, der doppelt so lang ist wie die anderen.

Straßenbussard

Der Straßenbussard (Rupornis magnirostris) oder der Straßenbussard gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Anzeichen eines Straßenbussards Ein Straßenbussard ist ein 41 cm großer kleiner Raubvogel mit einer Flügelspannweite von 68 bis 79 cm und einem Gewicht von 250 bis 300 g. Der Schnabelbussard ist im Vergleich zu anderen Buteo-Vögeln von bescheidener Größe.

Afrikanischer Mondfalke

Der afrikanische Mondfalke (Polyboroides typus) gehört zur Ordnung der Falken. Äußere Zeichen des afrikanischen Mondfalken Der afrikanische Mondfalken hat eine Größe von ca. 65 cm und eine Flügelspannweite von 118 bis 152 cm. Das Körpergewicht beträgt 635 - 950 Gramm. Dies ist ein ziemlich großer Raubvogel, der an seinen charakteristischen äußeren Merkmalen erkennbar ist.

Crested Paramitia - ein einzigartiger Vogel

Die Haubenparamitia gehört zur Familie der Blumenkäfer, der Ordnung der Passeriformes. Diese Art zeichnet sich durch eine Reihe von morphologischen und molekulargenetischen Merkmalen aus, die es ermöglichten, sie in eine eigene Familie einzuteilen. Äußere Anzeichen von Haubenparamitia Die Haubenparamitia ist ein ziemlich großer Vogel. Ihr Körper ist 19 bis 22 Zentimeter lang und 36 bis 61 Gramm schwer.

Wahlberg Eagle - Ein silberner Vogel am Himmel

Wahlbergs Adler gehört zur Ordnung der Falken, der Gattung Aquila. Äußere Anzeichen des Walbergadlers Der Walbergadler ist ein kleiner Raubvogel von 61 cm und einer Flügelspannweite von 130 bis 146 cm. Das Gewicht beträgt 437 bis 1400 g. Das Gefieder des Walbergadlers hat eine polymorphe Farbe, das heißt, es unterscheidet sich in einer Vielzahl von Schattierungen. Es gibt insbesondere dunkle Individuen sowie Vögel mit heller Farbe und viele Zwischenformen.